Besucherzähler

Heute 0

Insgesamt 2188379


Aber jetzt, jetzt kommt der Tag, vielleicht auch nur die halbe Stunde, da werden die Engel sprechen, den Glauben von Nationen und von Jahren Lügen strafen ! Emmerson, >> Experience<<
(Aus "Bandit - Dossier über einen gefährlichen Hund")


   An dieser Stelle werden wir Ihnen hin und wieder lesenswerte Literatur und sehenswerte Filme rund um das Thema Hund vorstellen.

   Ihr Team von Hund und Halter e.V.

   Bayer HealthCare Verlag
   ISBN 3-87457-559-4

Sie möchten den Urlaub mit Ihrem Haustier verbringen? Hund, Katze, Maus sollen dieses Mal nicht zuhause bleiben - bei Nachbarn, Verwandten oder in der Tierpension?

In dem vorliegenden Reiseführer "Urlaub mit dem Haustier auf dem Land" werden 100 Bauerhöfe in Deutschland, Belgien, Italien, Österreich und Schweden mit ihren Urlaubsmöglichkeiten für Hund, Katze und Tierhalter vorgestellt. Sie alle bieten eine tiergerechte Ausstattung, informieren über Verpflegung, eigene Hoftiere und Aktionsmöglichkeiten für die tierischen Gäste.

Dazu gibt es jede Menge tierische Tipps zur Reiseplanung, zur Gesundheit, Ernährung, Anreise und - ganz wichtig - zu gemeinsamen Freizeitmöglichkeiten für Tier und Mensch.

   Franckh-Kosmos Verlag 
   Erscheinungsdatum: August 2004
   ISBN: 3440097803

Diesem Standardwerk zur Ethologie von Wölfen und Haushunden liegt eine Fülle neuer Erkenntnisse und verhaltenskundlicher Beobachtungen zugrunde. Sie spiegelt eine über 20-jährige systematische Forschungsarbeit an Wölfen und verschiedenen Hunderassen wider. Dabei sind die detaillierten und aufschlussreichen Abbildungen des jeweils erläuterten Verhaltens in Fotosequenzen und Zeichnungen besonders hervorzuheben.
 
Dorit Feddersen-Petersen beschreibt das Individualverhalten und die Etablierung von Beziehungen bei Wölfen und Haushunden, ihre jeweilige Gruppenstruktur und ihre Umweltansprüche. So werden die Unterschiede zwischen Wolf und Hund, aber auch Rassebesonderheiten in ihren Anpassungsmöglichkeiten und -grenzen sehr plastisch. Die Autorin charakterisiert insbesondere Verhaltensentwicklungen und deren Forderungen an das soziale Umfeld. Sie beschreibt aber auch die vielfältigen Kommunikationsformen bei Wölfen und Haushunden, darunter die aggressive Kommunikation, das Sozialspiel in seinen vielfältigen Funktionen und unterschiedliche Hund-Mensch-Beziehungen. Die große Bedeutung dieser Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung liegt in ihrer Anwendung im Alltag: praktizierter Tierschutz, richtiger Umgang mit Hunden und Anforderungen an den Hundehalter. Dorit Feddersen-Petersens Sicht des Hundes führt dabei auch zur Selbstreflexion über unsere eigene Einbindung in Natur und Kultur.

   2001, 2. Auflage 
   Franckh-Kosmos Verlag
   ISBN: 3440088820

   Sozialverhalten, Verhaltensentwicklung und Hund-Mensch-Beziehung als Grundlage von Wesenstests
 
Als Futtergeber haben wir ausgedient - viel dringender brauchen uns unsere Hunde als verlässliche Sozialpartner. Leider werden viele dieser Aufgabe nur selten gerecht - und dies offensichtlich sogar mit steigender Tendenz. Welche Konsequenzen das haben kann, wird hier unverblümt deutlich gemacht. Doch die Autorin lässt uns auch miterleben, wie positive Mensch-Hund-Beziehungen und zum Beispiel geeignete Aufzucht- und Haltungsbedingungen aus Welpen glückliche, ausgeglichene und charakterfeste Hunde machen: das stimmt zuversichtlich!

   Spielregeln für eine Partnerschaft

   Frankh-Kosmos-Verlag
   ISBN 3-440-06626-6

Hunde können sich in unserer Umwelt nur zurechtfinden, wenn wir Menschen ihnen deutlich machen, was wir von ihnen wollen. Wir Menschen müssen deshalb lernen, uns "hundegerecht" auszudrücken. Dazu müssen wir wissen, wie Hunde lernen und sich untereinander verständigen.Die Ausbilderin von Rettungs-, Jagd- und Begleithunden, Gudrun Feltmann- v. Schroeder, beschreibt die Entwicklung der Beziehungen der Hunde untereinander. Sie folgert daraus, wie wir Menschen diese Kenntnisse auf den Umgang mit Hunden übertragen können. Dabei wird deutlich, dass die erziehung über gewalteinwirkung falsch ist, weil die Hunde sie nicht verstehen können: Sie fügen sich nur aus Angst, erkranken häufig und werden neurotisch oder gar gefährlich.

   Franckh-Kosmos Verlag
   ISBN: 3-440-08003-X

   Wenige Wochen entscheiden über die nächsten Jahre - nutzen Sie sie!
Wie Sie Ihren Welpen in den ersten Wochen an das Leben in der menschlichen Gemeinschaft heranführen und die Erziehung beginnen, erfahren Sie hier und schaffen damit die Grundlage für ein erfülltes Hundeleben.

Klar und verständlich beschreibt Gudrun Feltmann- von Schroeder jeden Schritt. Ihre besondere Methode nutzt die Entwicklungs- und Lernphasen des kleinen Hundes. Sie basiert auf eigene Forschungsergebnissen und langjähriger Erfahrung. Authentisches Bildmaterial, das über Jahre hinweg aufgenommen wurde, veranschaulicht das Verhalten der Hunde und zeigt die entsprechenden Übungen.

Filme zur Literatur finden Sie unter www.welpentraining.de/